Mit der Ausstellung «Beauty» (bis 15.9. in Frankfurt am Main, ab 15.12. in Hamburg) liefert das renommierte Designduo Sagmeister & Walsh ein ganz persönliches, visuell beeindruckendes Plädoyer für die Lust am Schönen. Mit spektakulären interaktiven Installationen nehmen die Beiden die Besucherinnen und Besucher mit auf eine sinnlich-vergnügliche Suche: Was ist Schönheit und warum fühlen wir uns von ihr angezogen?

Die eigens für die Ausstellung produzierten Installationen zusammen mit zahlreichen Beispielen aus Produktdesign, Stadtplanung, Architektur und Grafikdesign animieren zum Sehen, Riechen und Fühlen und treten den Beweis an, dass schön gestaltete Arbeiten die menschliche Wahrnehmung stimulieren und damit besser funktionieren. Unterstützt von Erkenntnissen aus der psychologischen Ästhetik, aus Geschichte, Philosophie und den Naturwissenschaften vertreten Sagmeister & Walsh den Standpunkt, dass Schönheit mehr ist als eine rein oberflächliche Strategie: Sie beeinflusst unseren Alltag, stimuliert unsere Wahrnehmung und macht die Welt zu einem besseren Ort.

Eine Kooperation des Museum Angewandte Kunst, Frankfurt, und des MAK, Wien.

bis 15. September 2019
Museum Angewandte Kunst
Schaumainkai 17
, 60594 Frankfurt am Main

Öffentliche Führungen
(im Eintrittspreis inbegriffen):
Sonntag, 8. September, und Sonntag, 15. September, jeweils 15 Uhr
Öffentliche Führung mit dem Direktor Prof. Matthias Wagner K
am Mittwoch, 11. September, 18.30 Uhr
Anmeldung erforderlich unter 069 212 38522 oder
create.angewandtekunst@stadt-frankfurt.de

15. Dezember 2019 bis 26. April 2020
im Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg

Katalogbuch «Sagmeister & Walsh: Beauty»:
Deutsch: Hermann Schmidt Verlag, Mainz
284 S., 377 farbige Abb., 17,1 x 24,1 cm
fadengeheftete Broschur mit freiem Rücken im Schuber
39,80 €.

Englisch bei Phaidon, 35 €.

Abb. (Ausschnitt):
Ausstellungslogo Sagmeister & Walsh: Beauty. 2018/19
© Sagmeister & Walsh, New York