Es gibt in Rheinland-Pfalz nur wenige Bauhaus-Zeugnisse, dafür aber mit dem Gutenberg-Museum den idealen Ort, um ein Schlaglicht auf Arbeit, Bedeutung und Wirkung der Druckwerkstätten am Bauhaus in Weimar und Dessau zu werfen. Der Weg von der künstlerischen Grafik zur Neuen Typografie und Werbegestaltung wird anhand bedeutender designhistorischer Originale erzählt.

Öffentliche Führungen finden statt am
Sonntag, den 13. Oktober um 11.15 Uhr und am
Samstag, den 19. Oktober um 14.15 Uhr
Eine Anmeldung ist nicht nötig, die Führungen kosten 1,50 Euro (zzgl. Eintritt). 

Laufzeit bis 2. Februar 2020

Bild: ABC_bauhaus.werkstatt Bildrechte: Gutenberg-Museum, Mainz. Foto: Martina Pipprich