Publikationen



IMPRIMATUR – Jahrbuch für Bücherfreunde

Seit 1937 gibt die Gesellschaft der Bibliophilen das schon 1930 begründete Jahrbuch IMPRIMATUR heraus. In den meist reich illustrierten Beiträgen unseres traditionsreichen Jahrbuchs werden in großer thematischer Spannweite alle Bereiche vorgestellt, die die vielfältigen bibliophilen Interessen von Sammlern, Bücherfreunden und Buchliebhabern berühren.
Historische Sammlungen, Probleme ihrer Erhaltung und Restaurierung finden ebenso Berücksichtigung wie aktuelle Tendenzen der Buchillustration, der Buchgestaltung oder des Bucheinbandes. Geistesgeschichtliche, buch- und kunsthistorische Themen werden durch die Vorstellung von einzelnen Typographen und Sammlerpersönlichkeiten ergänzt. Die behandelten Sammelgebiete umfassen das breite Spektrum von den Inkunabeln bis zu den Groschenheften des 20. Jahrhunderts.

Die Mitglieder der Gesellschaft der Bibliophilen e.V. erhalten in regelmäßiger Folge kostenlos dieses Jahrbuch, das seit 2003 wieder in zweijährigem Rhythmus erscheint. Die Lieferbarkeit älterer Jahrgänge kann bei der Gesellschaft angefragt werden.

Eine begrenzte Teilauflage des Jahrbuchs können Nichtmitglieder beziehen durch:

Harrassowitz Verlag
Kreuzberger Ring 7b-d
65205 Wiesbaden


Die Ausgaben im Einzelnen:

Neue Folge Band XXIV 2015
Neue Folge Band XXIII 2013
Neue Folge Band XXII 2011
Neue Folge Band XXI 2009
Neue Folge Band  XX 2007
Neue Folge Band  XIX 2005
Neue Folge Band XVIII 2003

Neue Folge Band XVII 2002

Neue Folge Band XVI 2001

Neue Folge Band XV 1994

Neue Folge Band XIV 1991

Neue Folge Band XIII 1989

Neue Folge Band XII 1987

Neue Folge Band XI 1984

Neue Folge Band X 1982

Neue Folge Band IX 1980

Neue Folge Band VIII 1976

Neue Folge Band VII 1972

Neue Folge Band VI 1969

Neue Folge Band V 1967

Neue Folge Band IV 1963/64
Neue Folge Band III 1961/62
Neue Folge Band II 1958/59/60
Neue Folge Band I 1956/57
Register zu Band I bis XII
Register zu Band I bis IV der Neuen Folge
Register zu Band V bis XIV der Neuen Folge


Manuskripteinsendungen werden erbeten an:

Prof. Dr. Ute Schneider
Institut für Buchwissenschaft
Johannes Gutenberg-Universität
55099 Mainz
Tel. 06131/3923468
Fax 06131/3925487

Bitte beachten Sie die Hinweise für Autoren

 

nach oben